Samstag, 30.April 2016, 11.00, Evangelische Kirche Oberwinter

Spätestens, wenn die farbenprächtigen Kirschbäume an der Promenade des Jachthafens in voller Blüte stehen, weiß man in Oberwinter, dass der Frühling Einzug gehalten hat.

Anlässlich diese Ereignisses, welches alljährlich in Japan in einem großen Kirschblütenfest gipfelt, und in Erinnerung an die ehemalige Residenz des japanischen Botschafters in Oberwinter, haben sich drei Musiker und Musikerinnen zusammengefunden, um auf ihre Weise dem Frühjahr seine Referenz zu erweisen.

Wie kleine Kirschblüten reihen sich kurze, heitere Musikstücke u.a. von J.Alain, J.Chr.Bach, J.v.Eyck, B.Marcello, W.A.Mozart aneinander und werden in immer wieder neuen, abwechslungsreichen Besetzungen, sei es solistisch, in klassischer Duo- und Trio-Konstellation oder vierhändig auf Orgel, Block- und Querflöte dargeboten.

Die darbietenden Instrumentalisten aus Oberwinter (Christiane v. Essen/Orgel,

Christiane Everling/Flöten, Uwe Rees/Orgel) freuen sich auf ein Publikum, welches mit ihnen die musikalische Freude am Erwachen der Natur teilen möchte.