Nur ein Tag

Ein Kindertheaterstück von Martin Baltscheit

Im Rahmen der Kulturwoche Oberwinter

Am 30.4 2016 um 16 Uhr im Gemeindesaal Oberwinter

Für Kinder am 6 Jahren

Als Wildschwein und Fuchs der kleinen Eintagsfliege beim Schlüpfen zuschauen, denken die beiden, dass es besser wäre, sich gleich aus dem Staub zu machen. Denn was geschähe, wenn die kleine Fliege ganz bezaubernd wäre und sie Freunde würden? Dann bliebe nur ein einziger Tag, um die vielen schönen Dinge des Lebens miteinander zu teilen. Doch davon ahnt die lebenslustige Eintagsfliege nichts. Sie glaubt, als echte Maifliege noch einen ganzen Sommer vor sich zu haben.

„ Nur ein Tag“ von Martin Baltscheit erzählt auf wunderbare Weise von der Vergänglichkeit der Zeit und der unbändigen Kraft des Lebens. Eine Geschichte für Kinder und Erwachsene, die auf berührende und humorvolle Art vom Leben, Tod und Glück erzählt. Die Zuschauer werden unwiderstehlich in die fesselnde Geschichte hineingezogen und nehmen Anteil am Leben von Eintagsfliege, Fuchs und Wildschwein,

ganz egal wie lang es dauern mag…

Nach der Premiere in der Sankt Martin Schule schrieb die Direktorin Frau Närdemann:

„Das Stück war lebendig, lustig und traurig – sehr kindgemäß gelang eine Annäherung an das schwierige Thema „Tod“. 120 Kinder folgten dem eine Stunde dauernden

Theaterstück mit Inbrunst. Sie wurden buchstäblich von den angesprochenen Gefühlen mitgerissen und tauchten völlig in die Geschichte ein. Geschickt wurden sie in ihrer kindlichen Lebenswelt abgeholt („Kommt, wir spielen jetzt mal Vater, Mutter, Kind!“) und ließen sich von den vier wunderbaren Schauspielern in ihren überzeugenden Kostümen mitreißen. Nicht zuletzt war es eine Lehrstunde in Freundschaft und Empathie: Wie das raubeinige Wildschwein und der schlaue Fuchs es schaffen, den einzigen Lebenstag der zarten, liebenswerten Eintagsfliege zu einem Geschenk zu machen, das kann sich sehen lassen!

Alle Kolleginnen, die das Glück hatten, dieses Theaterstück zu sehen, waren begeistert und bewegt. In den Klassen knüpften später noch etliche gute Gespräche an das Erlebte an.“

Am Samstag, dem 30.04.2016 um 16 Uhr spielt die Theatergruppe (Stück)Werk Rhein Ahr im Ev. Gemeindesaal Oberwinter, Hauptstraße 74-76, 534242 Remagen, Eintritt: 6€, Familienkarten: 14€

Es spielen: Guido Kirst, Sibylle Drenker-Seredszus, Houshang Sani, Fabian Seredszus

www.stueckwerk-rheinahr.de